So wird es gemacht !

Achtung! Benutzen Sie bei der Anfertigung eines Buchstabes immer das spezielle Werkzeug

 

Das Material:

  • Rückseite des Buchstabes: Nehmen Sie eine Stärke von 10 mm Hartschaum.
  • Frontseite: 3 mm Acrylat.
  • Für die gute Passung: Frontseite 1,5 bis 2,0 mm größer als Rückseite!
  • Anfang:

    Biegen der ersten Ecke: 2 bis 3 cm von der ersten Ecke anfangen. Andere Ecken werden mittels Anreißen und Messen gebogen. Am Ende des Buchstabenprofils abtrennen oder schneiden. Mit doppelseitigem Klebeband befestigen.

     

    Endarbeitung:

    Frontseite mit den mitgelieferten Schrauben am Kastenbuchstaben befestigen. Acryfix für das Verkleben an der Innenseite der Frontseite benutzen. Bei größeren Buchstaben eventuelle an der Außenseite verkleben.

     

1. Eine V-Form aus dem   Profil ausschneiden

2. In einem spitzen Winkel   biegen.

3. Die nächste Biegung   anreißen +  biegen

4. Festschrauben des Profils   auf der Rückseite

 5. Fertige Rückseite

  6. Unterseite mit einer für Entwässe-                   r ungsöffnung versehen.

 7. Eine V-Form aus dem Umleimer  ausschneiden (Eckzange).

Werbung  und Technik
 Udo Ninmer, Poststraße 2 , 31311 Uetze
Tel. 05177-986264, Fax 05177-986265